Der Geheimnissvolle A-Punkt: 
Die Quelle der höchsten Lust

Wie Du ihn findest & Dein Liebesleben auf ein neues Level hebst


Geschrieben von  Sarina Cant


Während vom G-Punkt schon jeder einmal gehört hat, weiß kaum jemand vom A-Punkt. A-Punkt ist die Abkürzung für die "Anterior Fornix Erogenous Zone", einer hoch sensiblen Stelle tief in der Vagina, die 2003 von dem Gynäkologen Dr. Chua Chee Ann auf dem Asian Congress of Sexology vorgestellt wurde. 


Die Entdeckung des A-Punkts


Dr. Chua Chee Ann suchte eine Möglichkeit um Frauen zu helfen, die nicht richtig feucht werden können (vgl. aspot-pioneer 2). Er beobachtete die weibliche Ejakulation, das Squirten, und so darin die Lösung. Eine Frau die Ejakulieren konnte, kann keine Probleme damit haben nicht richtig feucht zu werden. Also begann der Gynäkologe zu forschen. Dabei entdeckte er den A-Punkt, eine Zone tief in der Vagina, die so Lustvoll ist, dass schon wenige Sekunden der Stimulation ausreichen um auf der Stelle sehr feucht zu werden.


Dieser Punkt kann aber nicht nur genutzt werden um bei Beschwerden zu helfen, seine Stimulation löst auch nach 1-2 Minuten heftige Orgasmen aus (vgl. Aspot-Pioneers 1, S.3).

Die Studie zum A-Punkt

Dr. Chua Chee Ann begann damit seine Theorie zum A-Punkt in einer groß angelegten klinischen Studien mit über 270 Probantinnen zu belegen (Vgl. Aspot-Pioneer 2). Seine Ergebnisse sind erstaunlich. Knapp 30% aller Frauen sollen sofort mit heftigen multiplen Orgasmen reagiert haben. Keine blieb mehr trocken. Nach wenigen Sekunden war jede Probantin, auch die die immer Probleme mit dem feucht werden hatten, beinahe schon triefend nass. 


"Der A-Punkt ist unglaublich!"


Wo befindet sich der A-Punkt?

Abb. 1 Der A-Punk. Credits to  Tsaitgaist, abgeänderte Version aus "Der Weg zum vaginalen Orgasmus"

Laut Dr. Chua Chee Ann befindet sich der A-Punkt an der Vorderseite der Vaginawand tief im inneren der Scheide.


Der A-Punkt liegt ein gutes Stück hinter dem G-Punkt und soll sich kurz vor dem Gebärmutterhals befinden. Du findest den A-Punkt etwa 9-12cm im inneren der Vagina. Bei besonders großen Frauen kann der A-Punkt auch noch tiefer im Inneren liegen.


Schon geringer Druck führt zu einer erhöhten Feuchtigkeit und gewährt große Lust. Die meisten Frauen erleben durch den A-Punkt unbeschreiblich intensive Orgasmen, ohne dass sie vom A-Punkt wissen (vgl. Cant 2019).

Der schnellste Weg zum vaginalen Orgasmus


Sarina Cant widmet dem A-Punkt ein Kapitel in ihrem Bestseller "Der Weg zum vaginalen Orgasmus", weil die Stimulation des A-Punkts sehr gute Erfolge erzielt. 


Wenn Du wissen willst, wie Du den A-Punkt am besten in dein Liebesleben einbindest, dann klick den Button und lade Dir das E-Book jetzt herunter. 

Die 5 größten Irrtümer...


Die Dich vom vaginalen Orgasmus abhalten.

Für alle die noch nicht dabei sind: Sichere Dir jetzt kostenlos meinen Report "Die 5 größten Irrtümer, die Dich vom vaginalen Orgasmus abhalten". Vermeide diese 5 Irrtümer und Du wirst Deinem Traum vom vaginalen Orgasmus ein großes Stück näher kommen. 


Literaturverzeichnis für den Blogartikel:

Cant, S. (2019): Der Weg zum vaginalen Orgasmus. Auflage 3. Online Verlag als eBook. 

Aspot-Pioneer 1, Exclusive Interview with: Dr. Chua Chee Ann MD MBBS, MPH (USA)

Aspot-Pioneer 2, Biodata: Dr Chua Chee Ann Dr. Chua Chee Ann MD MBBS, MPH (USA)